Die brandaktuellsten News  !!!

Nick Galle kommt aus Halle

Die Alemannia kann kurz vor Ende der Transferperiode noch einen weiteren Neuzugang präsentieren. Vom Drittligisten Hallescher FC wechselt Nick Galle an den Tivoli.

 

Galle wurde im Nachwuchsleitungszentrum des 1. FC Köln ausgebildet. Nach einer Spielzeit für die U19-Junioren von Viktoria Köln wechselte der 22-jährige Linksfuß zu Fortuna Düsseldorf. In 40 Regionalliga-Einsätzen für die U23 gelangen dem Verteidiger ein Treffer sowie fünf Vorlagen. 2019 folgte Galle dem Lockruf aus Halle, wo er zu zwei Drittliga-Einsätzen kam.

 

„Wir haben die Entwicklung von Nick Galle in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt. Nick ist ein junger, dynamischer Spieler, der eine gute Zweikampfführung an den Tag legt und zudem mit einem guten Offensivdrang ausgestattet ist“, freut sich Sportdirektor Thomas Hengen über die Verpflichtung.

 

„Ich brenne darauf, in Aachen neu Fuß zu fassen. In Halle konnte ich durch eine Verletzung leider keinen Spielrhythmus finden. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren äußerst positiv. Ich freue mich auf den Tivoli und die Unterstützung der tollen Aachener Fans, die ich bislang nur als Gegner kennenlernen durfte“, sagt Nick Galle zu seinem Wechsel ins Dreiländereck.

 

Herzlich Willkommen, Nick! 

Aufgrund einer Covid-19-Erkrankung eines Spielers im Leistungsbereich und nachfolgender Quarantäne-Anordnungen waren die nachfolgenden Spiele vom Verband abgesetzt worden.

 

                    19.09.2020:        14 Uhr:                     

Fortuna Düsseldorf U23 – TSV Alemannia Aachen

 

          23.09.2020:        19.30 Uhr:         

TSV Alemannia Aachen  - SC Fortuna Köln 

             

               26.09.2020:        14 Uhr:                 

SC Preußen Münster – TSV Alemannia Aachen

 

Der Verband hat die abgesagten Spiele jetzt neu terminiert :

 

Siehe Foto oben

 

Demnach haben wir im Oktober 8 Spiele, davon 5 zu Hause.


Übersicht Saison ´2o - ´21

Teilnehmer Regionalliga West

 

Hoffentlich können wir bald wieder unsere Auswärtstouren anbieten ! ! !


Nur mal so ….



Unsere einzig wahre Heimat

Werner Fuchs 

 

Unser geliebter Trainer

der in Aachen

niemals vergessen wird 

Tivoli

 

Hier tragen wir  

seit dem 17. August 2oo9

mit dem 1. Ligaspiel gegen den

FC St. Pauli

unsere Heimspiele aus

Stefan Vollmerhausen 

 

Mal sehen ob Stefan uns aus dieser Kackliga führen kann ... 

Die Hoffnung stirbt zuletzt